Zum Inhalt springen
Virtuelle Bahnwelt
  • 0
Einloggen, um dem zu folgen  
hadotwe

Modellbahn aus Beton

Frage

hadotwe

Hallo,

Ich habe heute mittag im ZDF 'Drehscheibe Deutschland' angeschaut.

Hier wurde ein interessanter Beitrag gezeigt.

Und zwar gibt es in Sachsen-Anhalt einen Ort der 'Gerbstedt' heißt.

Der dortige Bahnhof wurde stillgelegt.

Aber ein ehemaliger Maurer aus dem Ort (z.Zt. 78 Jahre), der sich auch für die Bahn interessierte, hat sich ein schönes Hobby (auf deutsch: Steckenpferd) ausgesucht:

Und zwar baute er, und baut noch heute Eisenbahnloks und Wagons. --- Aus Beton bzw. Zement!

Auch sind in der näheren Gegend um den Bf Gerbstedt Miniatur-Bauten von 'seinen' Schlössern und Burgen zu sehen.

Einige seiner Loks und Bauten kann man via Google-Earth auf 'Panoramio' bewundern. (die blauen Rechtecke müssen allerdings zu sehen sein,- d.h. die Option 'Bilder-Panoramio' muß in GoogleEarth eingeschaltet sein)

Auf den Fotos ist leider nicht gut zu sehen, daß auch das Innenleben von Wagons, - sprich Sitzbänke und vor allem Passagiere aus Beton geformt wurden.

Ausser beim 'Adler' mit seinen gelben Wagen.

Schwellen und Gleise sind selbstredend auch aus Beton geformt.

In der Doku wurden alle Details und seine Werkstatt gezeigt

Eine wirklich interessante Dokumentation.

Ich denke mal, daß man sich das Ganze mal vor Ort anschauen sollte...

Hier ist z.B. das Ferkeltaxi zu sehen.

Gruß

Herbert

Diesen Beitrag mit anderen teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

4 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0
Trainzbahner

Interessant, was man so aus Beton machen kann. respect.gif

Diesen Beitrag mit anderen teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Heinz_Schubien

Beton hat zumindest mal den Vorteil das der Rost nicht alles zerstört.

Gruß

Heinz

Diesen Beitrag mit anderen teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
FSP

Beton hat zumindest mal den Vorteil, das der Rost nicht alles zerstört.

Beton ist (Kunst-)Stein und "Steter Tropfen höhlt (bekanntermaßen) den Stein."

Außerdem, wenn die Betonteile mit Stahl armiert wurden, kann der Rost bei nicht genügender Betondeckung den Beton weg sprengen.

Bearbeitet am durch FSP

Diesen Beitrag mit anderen teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
steamlover

hallo zusammen

bin auch irgendwo über die bilder gestolpert. wenn es nicht ausdrücklich gesagt worden wäre, hätte ich das nie geglaubt das die aus beton sind. henry.gif

das ist echt kunst respect.gif

gruss rudolf

Diesen Beitrag mit anderen teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle dir ein Benutzerkonto oder melde dich an, um einen Kommentar abzugeben.

Du musst registriertes Mitglied sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Ein neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Ein neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Konto? Dann logge dich bitte hier ein.

Jetzt anmelden

Einloggen, um dem zu folgen  

×