Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
RFG

Ich habe installiert

Empfohlene Beiträge

RFG

Nach 5 Stunden hatte ich ein 6+ GB grosses Installationpacket dmg auf dem Schreibtisch. Mac User wissen was ich meine.

Installation gestartet, Dateien werden automatisch hin und her kopiert, und nach 15 Minuten startete ich Trainz.

Die üblichen Daten eingeben, KUID, etc, und nach noch mal 5 Minuten sass ich im Driver drin und fuhr eine kurze Strecke. Musste dann abbrechen, war ja spät, und heute Arbeit.

Nun denn, gerade fuchse ich mich in den Gebrauch der Downloadsache ein, und werde dann gegebenfalls in einem Neuen Thema was berichten können.

Gerne dürfen sich andere Macuser, die Erfahrungen sammeln, hier mitmachen. Ich kann nicht immer da sein.

So wie es aussieht, har die VB diesmal die Nase in Deutschsprachigen Raum vorne, das weiss ich aber nicht genau. Gefühlt ist es aber.

Viel Spass norweger.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jofi

Servus RFG!

Gratuliere Dir auch hier zu Deiner neuen Trainzversion!

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Anhang sehen zu können.

/emoticons/default_daumenhoch.gif" alt=":daumen:">

Wünsche Dir viel Spaß und werde, auch wenn ich kein MAC-Besitzer bin, hier sicher mit Interesse mitlesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RFG

Danke Jofi!

Du alter Installationshase, was sagst du denn zu meiner erfahrung mit die Installation gestern Abend?

Erstaunlich gelle?

norweger.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jofi

Überrascht nicht direkt, da ich ja keinen Mac habe und daher nicht vergleichen kann. Jedenfalls sind 15 Minuten eine Spitzenzeit.

Bei TS12 ist die Installation zwar wesentlich schneller gegenüber den Vorversionen geworden, an Deinen Wert kam ich allerdings nicht heran (allerdings ist mein PC nun auch schon im vierten Jahr und mit aktuellen Modellen schwer zu vergleichen).

Vielleicht kannst Du ja einmal einige Screens von den Menüs, Startbildschirmen, Editor hier herein stellen.

Denke aber es wird einem TS12 am ähnlichsten sein.

Ist bei der MAC-Version der Multiplayermodus eigentlich dabei?

Wie sieht es eigentlich von der Geschwindigkeit und Bildschirmauflösung aus? Wie am PC oder hat der Mac Vorteile?

Viele Fragen auf einmal.

Lasse Dir ruhig Zeit und genieße die Eingewöhnungsphase und viel Spass weiterhin. daumenhoch.gif

Am meisten freut mich jedenfalls, dass Du wieder hier mitmischt. Manche Deiner Bemerkungen sind mir richtig abgegangen. uwe.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RFG

Die Zeit brauche ich allerdings schon.

Habe ja 3 Jahre Trainz nicht mehr angefasst, aber manches kommt einfach wieder, bei anderen Dingen weiss ich nicht mehr weiter. Aber das finde ich schon Raus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RFG

Also ich sag nur eins. Hut ab vorläufig.

Auf meinem Mac mit 1920 x zzzz Auflösung lief mein Lieblingboard von Conni ""Qthüringer Romantik" oder so ohne Ruckler.

So habe ich das noch nie gesehen...

daumenhoch.gifnorweger.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jofi

Servus RFG!

Habe Deine Frage bei Auran gelesen:

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Anhang sehen zu können.

Meines Wissens hat Auran nicht vor den Download via Webbrowser zu forcieren.

Der CM3.X? (welche Version hat die MAC-Version?) ist mit der umfangreichen Möglichkeit eigene Filterlisten zu erstellen, hier wesentlich flexibler. Kann hier aber nur für die PC-Version sprechen.

Die Filter können in allen möglichen Kombinationen erstellt und auch mit "and" und "and not" verknüpft werden.

Diese Filter kannst Du auch im Editor für die Verwendung beim Streckenbau erstellen und auch dort extra abspeichern.

2 Beispiele für Filter:

Dieser zeigt nur Content ab V2.9 an und schließt Routen und Sessions aus.

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Anhang sehen zu können.

Der folgende zeigt nur Gebäude (Buildings) ab Version 2.9 und höher an:

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Anhang sehen zu können.

Bilder stammen aus TS2010, sind aber in TS12 ähnlich. Ob Deine Version im MAC auch so aussieht, werde ich ja bald erfahren.

Im Spiel (PC-Version) ist übrigens ein FF-Browser eingebaut - hast Du den auch? Oben im Menübildschirm das Pluszeichen drücken. Funktioniert aber etwas langsamer wie der externe Browser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Bernd Krebs

Guten Morgen

Na dann gratuliere ich euch zur Mac-Version von Trainz.Ich habe leider kein Mac,aber trotzdem werde ich bei TRS bleiben.Auf meinem Win7 Rechner läuft sogar mein gutes altes TRS 2004 ohne Probleme.

Gruss

Bernd

Bearbeitet von Bernd Krebs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
uwehess

Als Uralt-Mac-User reizt es mich auch, TS12 auf einen meiner Macs zu holen.

Bin aber bisher von Apples Gamefähigkeiten gegenüber meinem ACER Aspire M7810

mit ATI HD5970 GraKa noch nicht ganz überzeugt.

Ich warte deshalb mal Rainers hoffentlich weitere Erfahrungsberichte ab.

Gruß aus Mainfranken

Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RFG

Es lohnt sich!

Ich habe ja lange nicht mehr gespielt, weil ich immer nur Ruckler erlebte, aber hier sehe ich die nicht.

Ich muss mich auch erst wieder daran gewöhnen, aber im Sommer sitze ich nicht so sehr vor dem Schirm...

Das sind meine persönlichen Eindrücke, Mitdiskutanten gibt es ja nicht.

sensationell.gifnorweger.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Basti

Mit der Mac-Version bist du der einzige, den ich kenne ;-)

Lass mal wieder öfter von dir hören!

Die DLS-Website nutz ich übrigends auch überwiegend, den CM mag ich dafür nicht ;-)

Aktualisiert wird die Website sicherlich noch (Einpflegen neuer Versionen...),

sonst ist da wohl nicht viel Neues zu erwarten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Runghold

Hallo,

ich habe nun Trainz sowohl auf dem Ipad 2 als auch auf dem Imac (letztes Acrylmodell, Core 2, 4 GB Ram, Lion 10.7.2) installiert. Die Installation lief direkt über den AppStore relativ problemlos. Lediglich mehr Auswahlmöglichkeiten hinsichtlich des Volume hätte ich mir gewünscht. Den Content hätte ich lieber auf der externen Festplatte.

Nachdem ich zuerst auf dem Ipad gelernt habe, wäre ich doch verblüfft, dass die Landschafts- und Streckengestaltung mit dem Surveyor recht intuitiv ist. Das Verlegen von Gleisen gelingt mir hier leichter als damals mit EEP aus alten PC Zeiten..

Da mein Imac gelinde gesagt nicht mehr uptodate hinsichtlich Grafikleistung ist, gelang mir durch Runterschrauben einiger Grafikeinstellungen (geringere Auflösung, geringere Sichtweite, mittlere Detailqualität) doch einigermaßen ruckelfreies Fahren.

Völlig anders als damals bei EEP ist die Signalsteuerung. Wurde bei EEP mit Kontaktpunkten gearbeitet, ist die Vorgehensweise doch anders. Immerhin habe ich eine einspurige Ovalstrecke mit 2 Bahnhöfen (wie bei einer Märklin-Startpackung) und 2 Zügen hinbekommen, das die Züge im Gegenverkehr fahren können und in den Bahnhöfen automatisch warten.

Jetzt habe ich mal versucht, paar Lokomotiven aus dem Web downzuloaden. Der Installier importiert sie ohne Fehlermeldung in den Content. In der Fahrzeugvorschau erscheinen dann die Namen orange bzw. rot unterlegt, die Vorschau der Lok fehlt. Die Loks lassen sich auch im Surveyor nicht einsetzen. Die Loks sind eine BR V232-SP-040 SLG (Ludmilla) sowie eine BR 360 240-6 DB und BR 362 550-6 DB. Meine Frage nun: Ist das jetzt so, dass für den Mac extra neue Fahrzeuge bereitgestellt werden müssen, oder muß ich noch irgendwas manuell in der Installation einstellen.

Am Rande erwähnt: Auf dem Ipad 2 läuft bei mir Trainz sehr flüssig, wird leider bei den den Appstorebewertungen sehr madig gemacht, da viele Leute Äpfel mit Birnen vergleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Informationen

Nutzungsbedingungen