Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Klapec

Anleitung DR Verkehrszeichen

Empfohlene Beiträge

Gast Klapec

Anleitung zu den DR Verkehrszeichen

Einleitung

Verkehrszeichen für Trainz gibt es inzwischen eine ganze Menge. Gerd hat auch aus einer gezielten Auswahl einen kleinen Satz erstellt, der wohl bis jetzt der umfangreichste ist. Eines haben aber alle bisher veröffentlichten gemeinsam: Sie sind starr und unflexibel. Wenn man Glück hat, kann man gerade noch die Höhe anpassen.

Und das war mir einfach zu wenig. Ich wollte mich nicht damit zufrieden geben, dass ich ein einzelnes Verkehrsschild auf einem Stecken vorfinde, dessen Maße evtl. sogar noch total daneben liegen.

Es dürfte wohl jedem klas sein, dass es unmöglich ist, aus gut 1000 verschiedenen Verkehrszeichen alle Konstellationen, die nur irgendwie denkbar sind, als Einzelobjekte zu konstruieren. Um mein Ziel, mehrere Verkehrszeichen an einem Pfosten wahlfrei anzubringen, so wie es in der Realität auch ständig zu sehen ist, zu realisieren musste ich mir einen Weg ausdenken, der diesen Anforderungen gerecht wird.

Grundlegende Funktionsweise

Bei diesen Überlegungen erinnerte ich mich an das schon fast vergessene SD-street and waysystem, das ja eigentlich auch nicht anders funktioniert. Ich musste das Ganze nur aus der horizontalen in die vertikale Ebene umsetzen. Dabei fungieren die Pfosten selber als Dockingplate, an die die Verkehrszeichen einfach aufgeklickt werden können. Und siehe da, ein neues System war geboren.

Eine einzige Einschränkung, die trainzbedingt nicht behoben werden kann, basiert auf der Tatsache, dass die Helperabstände nicht wesentlich geringer als 12 cm sein dürfen. Das engt leider die Maßstabstreue einwenig ein. Alle anklickbaren Objekte müssen in dieses Raster hineinpassen, um nicht zu überlappen. Zum Glück jedoch sind die Originalmaße der realen Verkehrsschilder hier „sehr tolerant“, sodaß sich bisher nur geringstfügige, nicht wahrnehmbare Abweichungen (zwischen 1 bis 2 cm) ergeben haben.

Montage der Verkehrszeichen

Ich setze in jedem Fall voraus, dass das Platzieren eines Scenery-Objektes und das Anbringen eines Trackside-Objektes geläufig ist. Deshalb habe ich auf eine Bebilderung verzichtet.

Die erste Maßnahme, die ergriffen werden muß, ist das Abschalten der Splinepunkte, da diese sonst jede Sicht auf das Verkehrszeichen verhindern würden und ein Bearbeiten unmöglich machen. Dies kann mit ALT + o erledigt werden.

Wie bereits erwähnt, werden die Verkehrszeichen selber auf eine Art Dockingplate aufgeklickt. Diese Dockingplate ist ein Sceneryobjekt stellt sich als Pfosten dar. Da diese als Grundlage für das fertige Verkehrszeichen dient, muß sie als erstes an der für das endgültige Verkehrszeichen vorgesehenen Stelle platziert werden. Die Ausrichtung ist jetzt noch nicht ersichtlich, was aber nicht weiter stört.

An diese Dockingplate / diesen Pfosten werden wahlfrei erstmal alle Verkehrszeichen, die an diesem Pfosten benötigt werden, aufgeklickt. Die Ansicht sollte dabei so gewählt werden, dass sich hinter oder unter dem Pfosten kein Objekt von Typ „Track (Gleis)“ befindet, da das Verkehrsschild sonst evtl einen nicht erwünschten Weg nimmt.

Nun können mittels der Verschieben-Funktion alle soeben angebrachten Schilder in der Höhe angepasst werden. Alle Verkehrszeichen sind so konstruiert, dass zwischen diesen, wie in der Realität ein kleiner Zwischenraum bleibt, der aber mind. 1 cm breit ist. Das Verschieben funktioniert in der Regel problemlos, wenn eine Ansicht von leicht schräg oben gewählt wird.

Nun muß nur noch das kpl. Verkehrszeichen ausgerichtet werden. Dies ist durch Drehen in der Horizontalen und / oder Verschieben in der Höhe der Dockingplate / des Pfostens zu erreichen.

Kompatibilität

Häufig findet man auch Verkehrszeichen – insbesondere im Stadtbereich – an Laternenmasten und Hausmauern. Auch diese Anbringungsart habe ich berücksichtigt. Dazu wird ein kpl. Verkehrszeichen wie oben beschrieben hergestellt; nur mit der Ausnahme, dass für die Montage der unsichtbare Pfosten verwendet wird. Dieser verhält sich genauso, wie die anderen Pfosten auch. Durch Drehen, Verschieben, Heben, Senken können die Verkehrszeichen dann an jeder beliebigen Stelle platziert werden.

Bearbeitet von Kruschtkiste

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Bahnstrom

daumenhoch.gifraucher2.gif Bestimmt super, die Vz´s - wo gibts die eigentlich ?? Könnten diese auch für die "BRD" zu haben sein ??

Bahnstrom

Bearbeitet von Bahnstrom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Klapec

Hallo, Bahnstrom

Die ersten DR-Verkehrszeichen, über die ich gesicherte Informationen hinsichtlich der Gültigkeitsdauer und der Abmessungen habe, sind in den nächsten Tagen auf der Auran DLS verfügbar, sofern sich das ganze nicht wieder wegen "bad charakter" verzögert (sch... Umlaute), obwohl ich im Editor mit UTF 8 abspeichere. Ist schon sehr schwach, daß der CMP nicht schon die Zeichen überprüft - der schreibt fleißig ANSI, obwohl die DLS damit nichts anzufangen weiß. Das aber nur am Rande - und auch bitte keine Antworten hierzu, denn das ist nicht Thema des Threads, sondern nur eine Erklärung, falls das eine oder andere Objekt erst später folgt.

Die BRD-Schilder werden auch noch folgen. Ich habe da aber leider erst 100 fertiggestellt und die Fortsetzung einwenig nach hinten verschoben. BRD-Verkehrszeichen gibt es ja einen Satz von Gerd; DRVZ sind aber soviel wie keine erhältlich und stehen somit auf der todo-Liste weiter oben.

Wer die DRVZ zeitgetreu verbauen will, kann sich über die Geltungsdauer in meiner

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Anhang sehen zu können.

weiter informieren. Dises pdf ist ein Konzept, das ich als Arbeitsunterlage benutze und das sich ständig aktualisier. Also keine großartige Aufmachung erwarten.

Zu allen anderen Einzelheiten empfehle ich mal einen Blick in den Thread

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Anhang sehen zu können.

und

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Anhang sehen zu können.

im Auran-Forum

Gruß Bodo

Bearbeitet von Kruschtkiste

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Klapec

Hallo,

Von ca 50 DR-VZ Objekten, die ich zur DLS geladen habe, und die auch in der "unprocessed" Rubrik angekommen sind, landeten nur eine Hand voll in der "preview-aera". 5 davon hat Auran nicht genommen, weil wieder irgendwo ein Umlaut in der config sich versteckt hatte. Der Rest ist wieder einmal spurlos verschwunden. Das ist nicht das erste Mal, das passiert ständig, wenn eine stattliche Anzahl hochgeladen wird.

Ich habe jetzt endgültig die Schn .... voll von dem Verein in Australien. Jedesmal der immense Zeitaufwand zu kontollieren, welche Objekte nun angekommen sind oder nicht. Es sind ja nicht fortlaufende hochgeladene Objekte, die fehlen, sondern immer mal wieder zwischendrin eines. 140 Objekte auf der DLS; 500 hier auf der Platte und dann kotrolliere mal. Unnötige Arbeit ohne Ende. Und das nach jedem Upload.

Da habt Ihr mir keinen Gefallen getan mit Euerem ständigen DLS-Gejammer. Am lautesten haben die geschieen, die sowieso nichts oder nur geringfügig hochgeladen haben oder aber eben nur urbequem saugen wollten. Nach dem Motto: "es darf nichts kosten - aber mehr als einen Klick weit entfernt darf es auch nicht sein".

Ich habe jetzt 3 Möglichkeiten

1. weiter mit Auran-DLS frusten (die schlechteste aller Lösungen)

2. der Webspace bei Strato existiert immer noch (bietet sich förmlich an)

3. fdisk und 6 CDs ab zu Ebay (ist eine Überlegung wert)

Wie gesagt, das was aus dem Satz DR-Verkehrszeichen auf der DLS angekommen ist, ist äußerst spärlich und so lückenhaft, daß damit kein vernünfiges Arbeiten damit möglich ist. Die 5 fehlerhaften Objekte habe ich korrigiert und nochmals hochgeladen. Vielleicht schafen es ja zwei bis drei davon bis zur DLS. Wann und ob überhaupt die Restlichen folgen, steht in den Sternen. Ich habe jedenfalls jetzt keinen Bock zum unzähligsten Male ellenlange Objektlisten stundenlang zu kontollieren. Schließlich zeigt der CMP ja nicht an, welcher lokale Content ebenfalls noch auf der DLS vorhanden ist.

So ist sie nunmal die "Brew-Crew" - nicht deshalb, weil sie etwas zusammenbrauen, sondern weil sie vermutlich gebrautes konsumieren, bevor die Arbeit richtig losgeht. Und mag jetzt einer sagen, dies sei an den Haaren herbeigezogen. - Derjenige hat mit Sicherheit noch nicht versucht, ein Chunky-Mesh linear zu texturieren oder oder oder .... Die Foren sind voll von solchen Problemen, nur weil ein Programmierern nicht weiter als bis zur Tischkante denkt.

Tippfehler korrigiere ich jetzt nicht mehr - zuviel Frust

Gruß Bodo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast boko01

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um diesen Anhang sehen zu können.

Hallo Namensfetter

das hört sich ja fast wie ein Geschlechtsakt an, nur dass bei dem wirklich nur einer durchkommt und es schafft. Bei Dir sinds wenigstens Drillinge aerger.gif oder?

Deshalb hat wohl Gerd auch das "Handtuch in den Schrank gehängt" raucher2.gif

Stell Deine Sachen doch einfach hier in den downloadbereich, da löscht keiner was und es meckert bestimmt auch keiner.

Wenn schon bei ebay dann nur mit DVD, wird preisgünstiger friede.gif

Gruß und nicht verzagen

Bodo

Manchmal hilft einfach nur micha.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RFG

@ kruschtkiste und boko01:

Das ist ja so schlimm.

Das sind wirklich Pappnasen, die saufen da unten in Australien. ( Noch dazu das katastrophale Abschneiden der Nationalelf).

Wirklich. Ätzend.

Gut, daß Ihr Euch so entschieden habt.

Nein, ich habe kein Verständniss mehr für das was da abgeht.

Ihr könnt nun selbst entscheiden, welches Verhalten ich meine.

Alle drei von Euch können tun und lassen was sie wollen. Die Festplatte formatieren oder sonst was:

Wie es Euch gefällt. Aber das wisst ihr doch selbst schon seit langem, nicht wahr?

norweger.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Betriebsleiter

@Bodo, ach komm, da hängt dein Herzblut dran.

DLS ja, der einzige relevante Grund ist halt der, dass der Content verfügbar und bekannt ist.

Für Anlagen und Streckenbauer, versteht sich.

Der Lohn ist die Verwendung deiner Objekte und wenn du dann noch sog. Kernobjekte geschaffen hast, also solche, die elementar sind und eigentlich nahezu alle brauchen, dann muss das doch an sich wie eine Art Orden sein raucher2.gif

Sicher frustriert das, wenn von 200 Objekten nur 50 ankommen, widerlich ist auch, wenn von 500 verwendceten Objekten nur 150 auf der DLS liegen und man 1,5 Jahre damit verbringt, entweder identische Objekte nachbauen zu lassen oder sich etwas anderes einfallen zu lassen.

Wenn dann noch ein Content Creator daherkommt und mal meben seinen Content von der DLS entfernen lässt, dann kommt man ganz schön ins Straucheln. Aber auch hier wird es Abhilfe geben udn hat es schon teilweise. Das funktioneirt, weil wir eine Gemeinschaft sind und deswegen ist es auch nicht ganz so schlimm, wenn mal was nicht so wie gedacht läuft.

Das Auran da eine seltsame Schiene fährt, ist wohl inzwischen vielen klar, aber die DLS ist nach wie vor elementar wichtig, solang nicht jeder Content Creator sein Okay zur uneingeschränkten Weitergabe gibt.

Lass es sein, was es ist, aber es bleibt unser Hobby und unser Spaß.

daumenhoch.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Bahnstrom

micha.gifgrins.gif RFG ==>wieso katastrophal, sind in den Vorrundenspielen weitergekommen, - gegen "Megaitali" lange ein nullnull (ok, da hätten die aus dem Land der Wellensittiche mehr draus machen müssen) und dann dieser ( confused.gif nieundnimmerellllfer confused.gif ). Ok Schiri sein ist verdammt schwer - und auch nur ein Mensch. Für ihn sah es halt aus, wie ein Elfer (soll keine Schuldzuweisung sein).

Was ich supersportlichfair fand, war die Aussagen des australischen Torhüters im Bezug auf diese Elfer-Situation. Echt sportlicher Charakter - die allleralller meisten anderen hätten wieder das bekannte - mäckmäckmäck und der sch.. Schiri war schuld... und wir waren eh superbesser als die anderen ... und haushoch überlegener als die anderen ...

uwe.gif

Zurück zum Thema:

Wäre schön, wenns die Schilder hier doch geben könnte - freu mich drauf.

daumenhoch.gif Bahnstrom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Betriebsleiter

Geht mir weg mit eurem sch... Fußball motz.gif

Da geht mir schon der Hut hoch, wenn ich diesen Quark im Auran Forum lese, wenn ich es denn mal mache aerger.gif

21 Idioten rennen hinter dem Ball, 2 tun so und 2 weitere hechten hinterher.

Wenn Aliens ein Fußballspiel sehen würden, würden die die Menschen glatt für total bescheuert halten.

Aber das wäre ja nicht so schlimm, schlimm ist dieses penetrante Verbrüderungsgeseier nach dem Motto "haste gestern gesehen......." und "wer Weltmeister wird ist eh klar....." und diese Alkoholsauferei dabei. Die Autohuperei geht mir schon bei Hochzeiten auf den Keks, aber wenn dann Deutschland gewonnen hat, dann reicht nicht die Umherfahrerei mit 25000 Deutschlandfahnen am PKW nein, es muss auch noch gehupt wie bloed werden. motz.gif

Sorry, aber da kommts mir einfach hoch.

Fußball nein Danke und dass mich ja jeder mit diesem idiotischen Schwachfug in Ruhe lässt nono.gif

Es hat hier in einem Eisenbahnforum sowieso nichts, aber auch gar nichts verloren.

Wen es interessiert, der mag in ein Fußballforum gehen, da kann er sich austoben.

Bearbeitet von Betriebsleiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RFG

Schön, und nun wieder zurücl zu, Thema:

Verkehrszeichen!

Ich hoffe, sie finden ihren Weg zur DLS, früher oder später.

Danke sehr!

daumenhoch.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast boko01

Ich vermute mal, dass AURAN n ganz kleiner Familienbetrieb is. Da haben zwei Brüder am PC gesessen und irgendwann ein Spiel programmiert, das sie TRS (Kurzfassung) nannten.

Dass nun tausende von Contentersteller ihr Zeug zur Familie AURAN schicken und es online gestellt haben wollen, damit hatten sie damals nicht gerechnet. Nun sind sie völlig überfordert, wenn jemand ein Paket mit 150 Contents rüberschickt und löschen deshalb kurzerhand die 1.Hälfte weg. Nach nem kurzen Test löschen sie dann nochmal die Hälfte weg, weil die erste Fehlermeldung kommt (es fehlt ja schon die erste Hälfte) naja und der Rest wird dann auch nochmal gefiltert. hammer.gifaerger.gif

Bleibt unterm Strich nicht viel übrig.

Deshalb schicke ich nur kleine Pakete mit max. 3 Sachen im Gepäck zu den AURAN-Brüdern, damit ich sie nicht überfordere. Und bis jetzt hats geklappt. daumenhoch.gif

In diesem Sinne

Gruß B. raucher2.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Solagon

3 Teile auf einmal... hmm, bei 500 Teilen 3 Stück am ersten Tag schicken, 2 weitere Tage warten bis zur tatsächlichen Bereitstellung in der DLS, dann wieder was schicken, warten, schicken,...: macht dann 500 Tage = fast 1.5 Jahre, bis vollständig... grins.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Klapec

Hallo,

Ein Wunder, 20 Objekte hochgeladen, und kein einziges im Nirwana verschwunden. Wird aber wohl ein Ausnahmefall bleiben.

Gruß Bodo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ddc605

@Kruschtkiste

wenn dass so umständlich ist dann lass die auf Strato.

Ist doch egal von wo man diese holt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Informationen

Nutzungsbedingungen